Sonne geht auf

Beratung im Kirchenbezirk Ulm

  • add_circle Demenz

    Das ProjektDEMENZ bietet Ihnen Beratungsgepräche an.

    Falls Sie selbst Betroffene/r sind und/oder Anghörige/r, nehmen wir uns in der Regel ca. 1 Stunde Zeit, um Sie beratend zu unterstützen.

    Wir verstehen uns als Beratungsangebot welches weitere Hilfen und Unterstützung vermittelt und/oder Informationen und Tipps für die aktuelle Situation gibt und/oder Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleitet und/oder Ihnen in Ihrer Situation zuhört.

    Mehr zum ProjektDEMENZ finden Sie auf unserer Homepage

    www.diakonie-ulm.de

  • add_circle Eheberatung, Paarberatung und Trennungsberatung

    Viele Paare kennen ähnliche Situationen, einer oder beide Partner überlegen, ob die Beziehung fortgesetzt werden kann und ob sie/er das überhaupt möchte. Manchmal ist eine Trennung auch schon vollzogen, Streitigkeiten vor Gericht oder Verletzungen auf der Paarebene erschweren eine Trennung im Guten. Absprachen zum Unterhalt, zum Umgang mit den Kindern und den weiterhin gemeinsam bestehenden Erziehungsaufgaben werden zur Herausforderung.

    Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung für diese schwierige Aufgabe an, kooperieren dazu eng mit den örtlichen Familiengerichten und halten Termine für die gerichtsnahe Beratung bereit.

    Mehr über und unsere Beratungsangebote finden Sie auf unserer Homepage

    www.diakonie-ulm.de

  • add_circle Erziehungs-, Familien- und Lebensberatung

    Wer an den Beratungsgesprächen Teil nimmt und welches Ziel wir dabei verfolgen, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen in einem Erstgespräch. Wir bieten Beratung für Eltern(teile), die sich unsicher sind, wie sie mit ihren Kindern umgehen sollen, Spieltherapien für einzelne Kinder, Einzelgespräche für Jugendliche und junge Erwachsene sowie die Möglichkeit mit der ganzen Familie zu arbeiten.


    Mehr über uns und unsere Angebote erfahren Sie auf unserer Homepage

    www.diakonie-Um.de

  • add_circle Familien-, Lebens- und Sozialberatung

    In unserer Diakonischen Bezirksstelle in Ulm mit Außenstelle in Langenau und in der Diakonischen Bezirksstelle in Blaubeuren finden Sie Hilfe und Unterstützung in allen familiären und allgemeinen Lebensfragen. Wir beraten Sie über soziale Leistungen (z.B. AlG II) und unterstützen Sie bei der Antragstellung und während des Leistungsbezugs.

    Mehr über unsere Angebote finden Sie auf unserer Homepage
    www.diakonie.de

  • add_circle Gesundheit/Pflege/Alter

    Als größter Pflegeanbieter in Ulm und im Alb-Donau-Kreis verfügen wir über eigene Teams: in Ulm, Langenau, Blaubeuren und Rottenacker. Wir haben kurze Wege und sind vor Ort. Und alles, was wir tun, tun wir sehr gerne. Unsere Mitarbeiter beraten Sie freundlich zu unseren Angeboten der häuslichen Kranken- und Altenpflege, zur grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Versorgung, zur Tagespflege, Betreuung und Menüservice. Möchten Sie zu uns kommen? Oder wir kommen zu Ihnen.


    Mehr finden Sie auf unserer Homepage
    www.diakonie-ulm.de

 
  • add_circle Gehörlose

    Gehörlosenberatung

    • Wir sind Gesprächspartner von hörgeschädigten Menschen bei persönlichen, familiären und sozialen Fragen, Sorgen und Problemen.
    • Wir begleiten und unterstützen Sie bei wichtigen Gesprächen, z. B. bei Behörden, in der Schule oder im Kindergarten, ...
    • Wir beraten Sie bei finanziellen Schwierigkeiten.
    • Wir beraten Ihre Angehörigen. Wir vermitteln Hilfe im Pflegefall.
    • Wir informieren über technische Hilfsmittel und helfen bei der Antragstellung.
    • Wir bieten Informationen und Hilfestellung bei der Durchsetzung gesetzlicher Ansprüche.

    Die Vermittlung von Fortbildungs- und Rehabilitationsmaßnahmen, sowie Kuren gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben.

    Mehr Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier

  • add_circle Jugendliche und deren Eltern

    bke-Onlineberatung

    Die bke bietet professionelle Beratungsangebote über das Internet für Jugendliche und Eltern an. Die bke-Onlineberatung ist - wie die Beratung in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen -  kostenfrei. Die Beratung erfolgt ausschließlich durch ausgebildete Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung und nach den aktuell gültigen Datenschutzrichtlinien.

    Hier geht es zur Onlineberatung

  • add_circle Kriegsdienstverweigerer und Zivildienstleistende

    Pfarramt für Friedensarbeit, Kriegsdienstverweigerer und Zivildienstleistende

    Zum Dienstauftrag des Friedenspfarramtes gehört es, Kriegsdienstverweigerer oder -verweigerinnen zu beraten und seelsorgerlich zu begleiten. Der zuständige Pfarrer Joachim Schilling hilft Ihnen gerne.

    Mehr Informationen finden Sie hier

  • add_circle Schuldnerberatung

    Schuldnerberatung

    Arbeitslosigkeit, dauerhaftes Niedrigeinkommen, Partnerverlust, Krankheit, finanzielle Fehlplanung - es gibt vielfältige Ursachen, die zur Ver- und Überschuldung des eigenen Haushalts führen können. Scham, Resignation oder sozialer Rückzug sind häufige Reaktionsweisen überschuldeter Menschen. Wir wollen zur Sicherung der Existenz und zu einem Ausgleich der Interessen von GläubigerInnen und SchuldnerInnen beitragen. Wir bieten in unseren Diakonischen Bezirksstellen Beratungsmöglichkeiten für ver- und überschuldete Menschen aus Ulm und aus dem Alb-Donau-Kreis an. Ratsuchende Ulmer BürgerInnen, die Sozialleistungen erhalten, wenden sich bitte an die Schuldnerberatungsstelle der Stadt Ulm.

    Mehr Informationden und Kontaktdaten finden Sie hier
    www.diakonie-ulm.de

  • add_circle Suchtberatung

    Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke und deren Angehörige
    Kooperation der Diakonischen Bezirksstelle Ulm mit der Caritas Ulm

    Unser Angebotsspektrum

    • Umfassende Information über Suchterkrankungen und Hilfsangebote
    • Persönliche vertrauliche Beratung
    • Wir halten uns an die Schweigepflicht
    • Gruppengespräche zur Begegnung, zur Information, zur Therapie für Betroffene und Angehörige
    • Erarbeiten von Zielen und Unterstützung diese zu erreichen
    • Vorbereitung und Vermittlung in andere suchttherapeutische Einrichtungen
    • Ambulante Rehabilitation, um zu einer abstinenten zufriedenstellenden Lebensweise zu finden
    • Begleitung und Unterstützung von Angehörigen
    • Seminare und Vorträge zum Thema Sucht, beispielsweise in Betrieben

    Mehr über uns und unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage
    www.diakonie-ulm.de