Evangelische Kirchengemeinde Mähringen

Nördlich von Ulm, auf der Ulmer Alb, liegen die beiden Kirchengemeinden Mähringen und Lehr. Seit der Reformation sind sie durch ein gemeinsames Pfarramt miteinander verbunden.

 

Die Kirchengemeinde Mähringen findet sich zum Gottesdienst zusammen in ihrer alten Dorfkirche, der Maria-, Peter- und Paulkirche. Ihre lange Geschichte ist an der Architektur abzulesen: Von der mittelalterlichen Vorgängerkapelle sind weitgehend die Außenmauern noch erhalten.

Der Chorraum wurde im Jahr 1497 mit einem gotischen Rippengewölbe neu gebaut. Nachdem die Kirche im Dreißigjährigen Krieg bis auf die Umfassungswände niedergebrannt war, wurde sie im Jahr 1638 wieder aufgebaut. Aus dieser Zeit stammt auch der Turm und das Glockenhaus.

Pfarrer Christoph Kirn

Sprechzeit: Donnerstag, 14.30–15.30 Uhr

Beauftragter des Kirchenbezirks für Migration und Flüchtlinge

E-Mail

Evangelisches Pfarramt

Holzgasse 6

89081 Ulm-Mähringen

 

Sekretariat

Frau Schröder

Dienstag, 8.15-12.15 Uhr

Telefon: (0731) 53558

E-Mail

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Kirchengemeinden Mähringen und Lehr.