HomeKontaktMenü

Herzlich Willkommen!

... auf der Webseite des Evangelischen Kirchenbezirks Ulm!
Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier...
 
 

Liebe Gemeindeglieder und Interessierte,

wenn wir auch glauben, dass wir uns Gottes Liebe nicht verdienen müssen,

weder durch Beten und Singen noch durch Almosengeben und Fasten

so sind diese „traditionellen religiösen“ Methoden dennoch höchst wertvoll.

Wir tun sie nicht zur Schau vor den Leuten (Mt 6,18),

sondern um unserer Selbst willen.

Beten macht dankbar, Singen glücklich,

Geben macht frei, aber das Fasten?

Ich sage, Fasten lehrt uns Genießen !

Ein zeitweiliger Verzicht bringt Spannung, Vorfreude.

Wenn wir nach einer gewissen Zeit wieder Fleisch essen (oder Süßigkeiten,…)

dann schmecken wir genau hin, unsere Geschmacksnerven blühen auf.

Aus Langeweile am Überfluss wird Freude über das Besondere.

 

Dass Ihnen das gelingt,

das wünsche ich mir

in dieser Fastenzeit

 

Ihr Pfr. Dr. Michael Hauser vom Haus der Begegnung


Weltgebetstag der Frauen am 6. März 2015

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2015 von den Bahamas, „Blessed“, Chantal E. Y. Bethel/Bahamas, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2015 von den Bahamas, „Blessed“, Chantal E. Y. Bethel/Bahamas, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2015 von den Bahamas, „Blessed“, Chantal E. Y. Bethel/Bahamas, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

"Begreift ihr meine Liebe?"
Frauen der Bahamas laden uns ein, ihre Lebenssituation kennenzulernen: karibische Gelassenheit, Tauchparadiese, Traumstrände, aber auch wirtschaftliche Abhängigkeit vom Tourismus, gesellschaftliche Notlagen durch Armut, Krankheit, Perspektivlosigkeit und die hohe Verbreitung von Gewalt geben Mädchen und Frauen. Die Offenheit der bahamaischen Frauen hilft uns, "informiert zu beten" - in Respekt und Solidarität. Die Lesung (Joh. 13, 1-17) und die Symbolhandlung "Fußwaschung" zeigen auf, wie "betendes Handeln" gesellschaftliche Verhältnisse zum Besseren verändern kann. Für die Frauen der Bahamas gehören Selbstliebe, Menschenliebe und Gottesdienste untrennbar zusammen!
Auch die Gemeinden im Kirchenbezirk Ulm feiern Gottesdienste zum Weltgebetstag. Die Liste mit den Gottesdiensten finden Sie hier
Weitere Informationen finden Sie auf der homepage des Weltgebetstages: www.weltgebetstag.de


125 Jahre Hauptturm des Münsters!

Münsterscanning

Münsterscanning

Münsterscanning

Im Jahr 1890 wurde das Ulmer Münster mit dem Aufsetzen der Turmspitze fertiggestellt. Seitdem besitzt Ulm den mit 161,53 Metern höchsten Kirchturm der Welt. Mit einer großangelegten Kunstaktion will die Bürgerschaft den Ulmer Münsterturm zu seinem 125. Geburtstag feiern.

Eröffnet wurde das Jubiläumsjahr mit einem Lichtkunstprojekt "Münsterscanning" des Stuttgarter Künstlers Joachim Fleischer. Mittels beweglicher LED-Leuchten wird die Architektur langsam von innen nach außen abgetastet. Zu sehen ist die Installation das ganze Jahr 2015, von Einbruch der Dämmerung bis Mitternacht. Weitere Aktionen sind unter anderem das Kunstprojekt "Ich, Ulm" von Doris Graf (Beginn am 22. Mai im Ulmer Münster), die Installation "Solar Equation" des Mexikaners Rafael Lozano-Hemmer (Beginn am 24. Mai im Ulmer Münster) sowie das "Ulmer Oratorium" von Marios J. Elia (29. und 30. Mai auf dem Ulmer Münsterplatz). Das gesamte Programm zum 125-jährigen Turmjubiläum des Ulmer Münsters finden Sie unter www.ulm125.de.


Haus der Begegnung: Das neue Halbjahresprogramm 2015 ist da!

Es erwarten Sie viele spannende, interessante und nachdenkliche Veranstaltungen. Das Programm des HdB können Sie sich hier als pdf-Datei (2 MB) herunterladen.

Kirchensteuer

Informationen rund um das Thema Kirchensteuer finden Sie unter folgendem Link:
http://www.elk-wue.de/landeskirche/zahlen-und-fakten/kirchensteuer/


Medienstelle im Evang. Bildungswerk Alb-Donau

Die Evangelische Medienstelle bietet Medien für die Arbeit mit Kindern, aber auch für die Kinder selbst - in Schule, Gemeinde und Familie

Sie befindet sich im Haus der Begegnung (Grüner Hof 7, Ulm) und ist eine Fundgrube für alle, die sich für Religion, Kirche und Theologie interessieren - sei es aus privaten oder beruflichen Gründen, im Ehrenamt oder als Hauptamtliche.
  Für weitere Informationen zum Angebot der Medienstelle klicken Sie einfach aufs Bild oder hier:

mehr

Meldungenalle

26.02.2015 Pfarrer Markus Grapke wird neuer Geschäftsführer des Evang. Diakonieverbands

Pfarrer Markus Grapke ist am Mittwoch, den 25. Februar 2015 zum neuen Geschäftsführer des Evang. Diakonieverbands Ulm/Alb-Donau gewählt worden....

mehr

Veranstaltungenalle

Ikonen-Ausstellung

01.03.2015 - 08.03.2015, 17:00 - 19:00 Uhr
Ulm, Haus der Begegnung

Galerie Karl Eisenlauer Ichenhausen/Autenried

mehr ...

Heiliger Krieg? - Heiliger Frieden?

05.03.2015, 19:30 Uhr
Blaustein-Herrlingen, Villa Lindenhof, Säulenhalle

Friedensbeiträge von Religionen in Krieg und Widerstand

mehr ...

Mütter und Kinder von Fukushima

07.03.2015, 19:00 Uhr
Ulm, Haus der Begegnung

vier Jahre nach der Katastrophe

mehr ...

Burak Alpertonga - Gesellschaft für Dialog Baden-Württemberg

12.03.2015, 19:30 Uhr
Ulm, Haus der Begegnung

Kuzguncuk multikuturelles Stadtviertel Istanbul

mehr ...

Meldungen aus der Landeskirchealle

16.02.2015 Joachim Schlecht wird Nachfolger von Asylpfarrer Werner Baumgarten

Begleitung, Beratung und Seelsorge als Hauptaufgaben

mehr

06.02.2015 Preisgericht hat über Architektenentwürfe für ein Wohn- und Pflegestift im Kloster Denkendorf entschieden

OKR Duncker: „Hoffen auf gute, gemeinsam getragene Umsetzung des Projekts“

mehr

29.01.2015 „Clever unterwegs auf unserer Erde“

Filmwettbewerbe „Goldene Gans“ und „Silbernes Schaf“ ausgeschrieben

mehr