Herzlich Willkommen!

... auf der Webseite des Evangelischen Kirchenbezirks Ulm!

Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier...

 

 

Herzlich willkommen zu den "Tagen für Alte Musik" im Münster!



Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

den Reichtum einmal anders zu entdecken,
den Reichtum, der in der Natur liegt, den von Gott geschaffenen Reichtum.
Dazu laden wir sie herzlich in den Grünen Hof in Ulm ein.
Im Hof des Hauses der Begegnung können Sie dort noch bis Ende Juli an den etwa fünfzig verschiedenen Kräutern riechen,
denn wir haben mit Hilfe der Gärtnerei Gairing in diesem alten Klosterareal einen Klosterkräutergarten nachgebildet.
Wenn Sie möchten, pflücken Sie ein Blättchen ab, zerreiben es zwischen den Fingern und riechen daran.
Sie können auch den Geschmack testen, doch Achtung, nicht alle Pflanzen sind zum Essen gedacht,
doch eines haben sie gemeinsam: sie haben heilende Wirkung.
Beinwell zum Beispiel hat schmerzlindernden, entzündungshemmenden und abschwellenden Wirkung und wird auf der Haut angewandt.
Sie werden auch Salbei finden, dessen Name von „salvere“ „retten“ herkommt, denn er hilft uns als Tee zubereitet bei Halsschmerzen.
Koriander, schon zu biblischen Zeiten bekannt, wird auch bei uns nun wiederentdeckt, nicht nur die gelblich-weißen Samen, sondern auch die aromatischen Blätter.
Ja, die Mönche wussten, was gut schmeckt und was bei welchen Beschwerden hilft.
Sie hatten das Heil des Menschen im Blick, nicht nur das Seelenheil, auch das Wohl des Leibes.
Dass es auch Ihnen gelingt, das Heil ganzheitlich zu sehen,
das Gute zu genießen und Heil zu finden auch bei körperlichen Leiden,
das wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen,

Ihr Pfarrer Dr. Michael Hauser
vom Haus der Begegnung

Prälatur Ulm

Meldungen alle

09.10.15 Landesfachtagung Notfallseelsorge

"Mit mir brauchen Sie nicht zu beten" - Notfallseelsorge in multikultureller Gesellschaft

mehr

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

  • „Die Welt braucht Frieden“

    „Die Familie Jesu reicht weit über Stuttgart und die württembergische Landeskirche hinaus – Gott sei Dank!“ Mit diesen Worten begrüßte Prälatin Gabriele Wulz die Gäste der Partnerschaftskonsulation beim Eröffnungsgottesdienst am Donnerstagabend, 22. September, in der Stuttgarter Leonhardskirche. Noch bis zum kommenden Dienstag sind 50 Vertreterinnen und Vertreter von 25 Kirchen aus aller Welt in Stuttgart zu Gast.

    mehr

Medienstelle im Evang. Bildungswerk Alb-Donau

Die Evangelische Medienstelle bietet Medien aller Art für Schule, Gemeinde und Familie an. Die Ausleihe ist kostenlos!
Sie befindet sich im Haus der Begegnung (Grüner Hof 7, Ulm) und ist eine Fundgrube für alle, die sich für Religion, Kirche und Theologie interessieren - sei es aus privaten oder beruflichen Gründen, im Ehrenamt oder als Hauptamtliche.

Weitere Informationen: Link
Online-Katalog: hier.